Neues aus der Gemeinde

Herzlich willkommen auf der Internetpräsenz der Evangelischen Kirchengemeinde Berlin-Dahlem! Hier finden Sie eine Auswahl aus der großen Zahl an unterschiedlichen Angeboten, Konzerten und Veranstaltungen unserer Gemeinde.

Mehr entnehmen Sie bitte unserem Terminkalender oder den einzelnen Rubriken. Wenn Sie auf einen hervorgehobenen Termin im Kalender rechts klicken, erscheint unterhalb des Kalenders eine kurze Zusammenfassung.

 

Bibel & Bach

31. Juli – 4. September 2016
Sonntags, 11.00 Uhr, Jesus-Christus-Kirche

An den sechs Sonntagen der Berliner Sommerferien lesen bekannte Persönlichkeiten aus Politik und Kultur aus den Büchern Ruth und Esther, aus dem Hohelied der Liebe und den Büchern der Weisheit. Den musikalischen Kontrapunkt dazu liefert die Musik Johann Sebastian Bachs. Am Sonntag, dem 21. August 2016, um 11 Uhr setzt Martina Gedeck die Reihe »Bibel & Bach« in der Dahlemer Jesus-Christus-Kirche mit einer Lesung aus dem Buch Esther fort. Mehr ...

 

Freiheit hinter Backstein

Logo der Deutschen Stiftung für Denkmalschutz. Text "Wir bauen auf Kultur"

Artikel zum Martin-Niemöller-Haus in "Monumente"

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Monumente der Deutschen Stiftung Denkmalschutz ist ein interessanter Beitrag über das Martin-Niemöller-Haus erschienen. Die Stiftung fördert unser Sanierungsprojekt mit 15.000 Euro für die Instandsetzung des Klinkermauerwerks des denkmalgeschützten, im englischen Landhausstil erbauten Gebäudes. Den Artikel lesen Sie hier.

 

Ein neues Orgelpositiv – Wer hilft spenden?

Liebe Gemeinde, für die Begleitung der meisten barocken und klassischen Messen, Oratorien und Kantaten wird eine kleine Begleitorgel benötigt, die transponierbar (in der Tonhöhe verstellbar) sein und von ihrer Größe und Bauart her in ein Ensemble passen muss. Da so ein Orgelpositiv meistens in Form einer Truhe gebaut wird, wird es auch Truhenorgel genannt. In den vergangenen Jahren musste für diese Gelegenheiten mehrmals im Jahr ein Instrument ausgeliehen werden. Das war nicht nur organisatorisch aufwendig, sondern auch teuer. Deshalb bestand schon seit längerer Zeit der Wunsch, für die Gemeinde ein eigenes Positiv anzuschaffen. Mehr...

 

Umweltmanagement in der Kirche – Der Grüne Hahn

„Bewahrung der Schöpfung“ – in der Gemeindearbeit spielen die Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit schon lange eine wichtige Rolle. Nun wird es noch konkreter, noch verbindlicher. In seiner Sitzung am 3. Mai 2016 hat der Gemeindekirchenrat beschlossen, eine Projektgruppe damit zu beauftragen, das zertifizierte Umweltmanagement für Kirchen – Den »Grünen Hahn« – bei uns einzuführen. Dahlem ist neben Kleinmachnow Vorreiter innerhalb des Kirchenkreises. Mehr... 

 

Gemeindeabende »Predigt im Gespräch«

Innenraum St. Annen-Kirche

Die Gemeindeabende »Predigt im Gespräch« mit Pfarrerin Cornelia Kulawik, immer am letzten Dienstag im Monat von 20.00 bis 21.30 Uhr in der St.-Annen-Kirche, werden hauptsächlich den Predigttext eines der kommenden Sonntage mit seinen biblisch-theologischen Hintergründen ins Gespräch bringen. Daneben soll aber auch ein Blick auf die anderen biblischen Lesungen geworfen werden.  

30.8.: Tod und Leben
27.9.: Ehe und Familie 


Den Glauben neu entdecken – Kirche für Neugierige

Neben kontinuierlichen theologischen Gesprächskreisen lädt die Ev. Kirchengemeinde Dahlem zu einer zeitlich begrenzten Reihe zu elementaren Themen des christlichen Glaubens ein – mit Impulsen und Gesprächen. Die Kirche für Neugierige mit Pfarrer Oliver Dekara greift die Themen des Konfirmandenunterrichts auf und ist daher besonders für Eltern von Konfirmanden oder Vorkonfirmanden geeignet. Aber auch andere Interessierte sind herzlich willkommen. Für diesen Kurs brauchen Sie kein Vorwissen zum christlichen Glauben. Und wenn Sie welches haben, bringen Sie es einfach mit ein! Wir freuen uns auf Sie!

20.9.: „Neugierig auf Dahlem? Die evangelische Kirchengemeinde Berlin-Dahlem“
25.10. (!): „Die Bibel – Gottes Wort!?“
15.11.: „Tod und ewiges Leben“
20.12.: „Das Doppelgebot der Liebe in Mt. 22,37–40“

 

Baubeginn am Martin-Niemöller-Haus

Außenansicht Martin-Niemöller-Haus

Seit Mai geht es nun endlich los: Wir können das Martin-Niemöller-Haus energieeffizient, barrierefrei und denkmalgerecht sanieren. Im September 2017 wollen wir den Erinnerungs- und Lernort wieder eröffnen. Es ist eine bemerkenswerte Leistung vieler engagierter Mitwirkender, dieses Projekt so weit gebracht zu haben. 1,45 Millionen Euro sind für unsere Kirchengemeinde kein Pappenstil und wir danken allen Einzelpersonen und Institutionen, die sich an der Finanzierung beteiligen. Und bitte unterstützen Sie uns auch weiterhin! Denn zum einen fehlen noch knapp 20.000 Euro an der notwendigen Spendensumme von 150.000 Euro und zum anderen braucht die Bildungsarbeit in diesem Haus, braucht das Erinnern – Lernen – Handeln auch zukünftig Unterstützer/innen und Förderer.  Mehr... 

 

Flüchtlingshilfe Dahlem – Notunterkunft

Aktuell gibt es eine neue Flüchtlingsunterkunft in der Thielallee 88. Dort sind seit September ca. 300 Flüchtlinge untergebracht. Innerhalb von kurzer Zeit wurden sehr viele Sachspenden bereitgestellt. Und auch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer haben sofort zugepackt. Wenn auch Sie mithelfen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Für die Koordination der ehrenamtlich Engagierten für die Thielallee 88 ist Veronica Grossmann zuständig. Für die Unterstützung der Flüchtlinge werden zur Zeit keine Sachspenden mehr, aber weiterhin Geldspenden benötigt. Spendenkonto:

Ev. Kirchengemeinde Berlin-Dahlem
Postbank Berlin, Kto.-Nr.: 104 33 107, BLZ: 100 100 10
IBAN: DE91 1001 0010 0010 4331 07, BIC: PBNKDEFF
Stichwort: Migration und Integration

 

Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 01 02 03 04